Das Haus


Diese  Fresken sind zu unsere Corporate Identity geworden.
Der Hintergrund unserer Visitenkarten, Speisekarten, Gutscheine ist ein optisches Fenster in Jahrhunderte Vergangenheit.
Die Farben an der Fassade des Hauses wurden dem Dom "Santa Maria dei Fiori" in Florenz nachempfunden.
Moderne Baumaterialien wie Rigips oder Fertigbeton waren ein "No go".

Ähnlich wie im Stift Klosterneuburg  sind auch unserer historischen Kamine "schliefbar", es kann also eine erwachsene Person durchschlüpfen.

Die detaillierte Geschichte des Haus können sie in den folgenden Text aus dem Stadtarchiv erfahren:
Die Geschichte des Hauses: Quelle Stadtarchiv